Finde Infos zu den Städten in deiner Region


Hannover ist Hauptstadt und größte Stadt Niedersachsens. Im Landesmuseum sind Exponate aus der Malerei, der Archäologie, der Naturkunde und der Völkerkunde zu sehen. Eine Besichtigung wert sind die Marktkirche in Backsteingotik aus dem 14. Jahrhundert, das Alte Rathaus, die spätklassizistische Oper und das Neue Rathaus, Wahrzeichen der Stadt.
Garbsen liegt im Bundesland Niedersachsen in der Nähe der Landeshauptstadt Hannover. Sehenswürdigkeiten der Stadt sind neben dem Heimatmuseum das Schloss Ricklingen, der Mittellandkanal mit der Leinestrombrücke sowie die Leineflutbrücke und die Barockkirche in Osterwald. Die Landschaft um Garbsen ist ein einzigartiges Erholungsgebiet mit Wäldern, Seen und Auenlandschaften.
Die Stadt Langenhagen liegt in der Region Hannover im Bundesland Niedersachsen. Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Kaltenweider Bockwindmühle, die Elisabethkirche mit ihrem mittelalterlichen Westturm und der unter Denkmalschutz stehende Wasserturm im Langenhagener Stadtpark. Erholungssuchende laden die Wald- und Moorgebiete des Kananoher Forst und des Kaltenweider Moors zu Spaziergängen ein.
Die Stadt Laatzen liegt südlich der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Interessierten Luftfahrtfreunde steht das Luftfahrt - Museum zur Verfügung, das die Geschichte der Luftfahrt bis in das „Jet-Zeitalter“ zeigt. Der Park der Sinne lädt zu einem Spaziergang ein, der Ihre Sinne schärft. Dies erfolgt an verschiedenen Erlebnisstationen (Luft-Wasser-Feuer-Erde).
Die Stadt Barsinghausen gehört zur Region Hannover. Südwestlich von Hannover gelegen, im Calenberger Land, befindet sich Barsinghausen am Höhenzug Deister im Übergangsgebiet zwischen den deutschen Mittelgebirgen und dem norddeutschen Tiefland. Besonders bemerkenswert ist der Höhenunterschied von mehr als 300 Metern innerhalb der Stadt.
Isernhagen ist eine Gemeinde bei Hannover, die aus sieben Ortsteilen besteht. Sie liegt in einer einmaligen Landschaftsumgebung: sie grenzt sowohl an die Lüneburger Heide als auch an das Altwarmbüchener Moor. Ein Besuch garantiert besonders schöne Naturerlebnisse und -eindrücke. Die Gemeinde Isernhagen gilt als die reichste Niedersachsens.
Seelze in Niedersachsen liegt im Calenberger Land bei Hannover.Zu den Sehenswürdigkeiten dieser Stadt gehören die Dreifaltigkeitskirche, welche von dem international bekannten Künstler Gerd Winner neu gestaltet wurde, die Dreieinigkeitskirche und das Obentrautdenkmal.Der Reitergeneral wurde dort im Dreißigjährigen Krieg tödlich verwundet.In der Königlichen Kristall-Therme kann man entspannen, erholen und geniessen.
Burgwedel in Niedersachsen, Region Hannover, ist ein beliebter Wohnort mit vielen Naturschutzgebieten. Waldflächen, Bäche, fast unbesiedeltes Moor- und Weideland prägen die umgebende Natur. Das Wasserwerk Fuhrberg in Burgwedel versorgt die Stadt Hannover. Verschiedene große Firmen wie die Drogeriemarktkette Rossmann sind in Burgwedel ansässig.
Ronnenberg ist eine Stadt in Niedersachsen und grenzt südwestlich an Hannover. Das Wahrzeichen Ronnenbergs ist die Michaeliskirche, die erstmals 1291 urkundlich erwähnt wurde. Mit dem Heimatmuseum, den Sieben-Trappen-Steinen, den Hügelgräbern am Benther Berg oder dem Niedersächsischen Museum für Kali- und Salzbergbau bieten sich den Gästen vielfältige Sehenswürdigkeiten.
Im württembergischen Hemmingen findet man nicht nur die Laurentiuskirche als ältestes Gebäude im Zentrum, sondern auch den mit ca. 6 Metern größten Gedenkstein Baden-Württembergs - den "Kaiserstein Hemmingen". Über die Kontinentsgrenzen hinaus bekannt ist auch der "Spielmanns- und Fanfarenzug Hemmingen e. V.", der 2003 nach China eingeladen wurde.
Wennigsen liegt an der Deister in einem waldreichen Gebiet in Niedersachsen. Besonders sehenswert ist das Kloster Wennigsen, desssen Besonderheit ein romanischer Wehrturm aus dem 12. Jahrhundert ist. Darüber hinaus gibt es entlang der Deister viele Wasserräder und ein denkmalgeschütztes Zollhaus aus dem Jahr 1822.
Pattensen liegt südlich von Hannover in Niedersachsen. Die im Jahre 1751 erbaute Leinebrücke „Zum Calenberg“ sowie das 1593 erbaute Koldinger Amtshaus zeichnen Pattensen aus. Zudem beherbergt Pattensen das Schloss Marienburg, das im 19. Jahrhundert erbaut wurde und ein Geschenk des Königs Georg V. von Hannover an seine Frau Marie war.